Ebay Kleinanzeigen führt Bezahlfunktion mit Käuferschutz ein

Ebay Kleinanzeigen führt Bezahlfunktion mit Käuferschutz ein

29. Oktober 2020 0 Von sparwelten24

Der Kauf und Verkauf über Kleinanzeigen-Portale erfolgt privat und birgt daher insbesondere bei Waren, die online gekauft und versandt statt persönlich abgeholt werden können, einige Risiken. So kann ein Produkt beispielsweise nicht ankommen oder der Artikelbeschreibung nicht entsprechen. Auch ist der Online-Bezahlvorgang anfälliger für Betrugsmaschen, wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat.  Amazon präsentiert neuen Fire TV Stick und neue Echos

Um den Online-Kaufprozess auf dem Portal insgesamt risikoärmer zu gestalten, hat Ebay Kleinanzeigen jetzt eine neue Bezahlfunktion „Sicher Bezahlen“ eingeführt. Dafür arbeitet das Unternehmen mit dem Payment-Anbieter Online Payment Platform (OPP) aus den Niederlanden zusammen, über das u. a. auch die niederländische Ebay-Kleinanzeigen-Schwester Marktplaats seit 2017 Zahlungen abwickelt.   Miniatur Wunderland Hamburg beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands

Ebay Kleinanzeigen
Ebay Kleinanzeigen

So funktioniert das Bezahlen bei Ebay Kleinanzeigen jetzt

Über einen Button können Käufer nach der Preisverhandlung die Funktion „Sicher Bezahlen“ auswählen. Der Verkäufer erhält eine Anfrage, ob er das Angebot annimmt, dann wird der Bezahlvorgang eingeleitet. Die Zahlungsdaten werden ausschließlich beim Payment-Anbieter OPP gespeichert, sodass diese Informationen nicht gegenüber dem jeweils anderen preisgegeben werden müssen. Der Käufer kann per klassischer Überweisung, Sofort-Überweisung oder Kreditkarte zahlen.

Verkäufer sind dann verpflichtet, den Artikel nachweislich versichert zu verschicken. Dies sollte unverzüglich erfolgen, Ebay Kleinanzeigen wird daran auch mehrfach erinnern. Der Kunde bestätigt schließlich den Warenerhalt – auch er wird mittels Push-Notifications auf die ausstehende Bestätigung aufmerksam gemacht. Daraufhin wird dem Verkäufer der ausstehende Betrag ausgezahlt. OPP verwaltet das Geld des Käufers dabei treuhänderisch insgesamt für 14 Tage, spätestens nach deren Ablauf erhält der Verkäufer die ausstehende Summe automatisch.

Zum gesamten Artikel geht es hier

Quelle Onlinehändler News