Der Gartenpavillon – Hochwertige Pavillons aus Holz oder Metall

Gartenpavillon – Mehr als nur ein Unterstand

Beitrag kann Werbung enthalten

Vielen sind Gartenpavillon nur als Unterstand bei schlechtem Wetter bekannt. Wenn Sie sich aber genauer umsehen, werden Sie entdecken, dass Gartenpavillons weitaus mehr können. Ob in rundum geschlossener Form oder in offener Form Gartendeko – Die passende Deko für dein Garten – Große Auswahl

Die Auswahl im Bereich der Gartenpavillon ist dabei enorm. Es stehen Ihnen unterschiedliche Grundflächen der Gartenpavillons zur Verfügung. Schnuckelige Pavillons von drei Quadratmeter oder riesige Pavillons für den Garten mit bis zu 50 Quadratmeter Grundfläche Bienenfreundlicher Garten – So gelingt ein perfekter Naturgarten

Passende Pavillons für jeden Anlass

Vor dem Kauf eines Pavillons gibt es viele Fragen. Neben der Wahl des richtigen Materials sollte der Gartenpavillon auch zu deinen Bedürfnissen passen. Du hast die Wahl zwischen Pavillons für Grillpartys, Stoffzelte für große Feiern und die idealen Pavillons für jeden Anlass. Hier findest du eine Übersicht, zu welchen Zwecken sich welche Pavillons anbieten:

  • Einen feststehenden Gartenpavillon solltest du wählen, wenn er dauerhaft im Garten stehen bleibt. Hier bieten sich Gartenpavillons aus Holz, Metall, Alu, Stoff oder einer festen Überdachung wie Glas oder Holz.
  • Für deine Gartenparty bieten sich Faltpavillons an, die du problemlos im Keller verstauen kannst.

Achte beim Kauf darauf, dass dein Gartenpavillon über Seitenwende verfügt, diese können bei Bedarf geschlossen werden.

Vorteile eines Pavillons?

Garten-Pavillons bringen einige Vorteile mit sich. Faltpavillons können beispielsweise ganz praktisch mobil eingesetzt werden (z.B. als Flohmarktstand oder Campingurlaube), da sie schnell ab- und aufgebaut werden können. Hier ein paar weitere Vorteile:

  • Du hast einen überdachten Sonnen- und Windschutz
  • Grillpartys und Feiern im Freien steht nichts mehr im Wege, auch bei leichtem Regenwetter
  • Er dient als entspannte Wohlfühloase in deinem Garten
  • Bei viel Platz kannst du dich hier auch für ein Nickerchen zurückziehen

Der Pavilion aus Holz

Ein Pavillon aus Holz macht aus Ihrem Garten eine echten Hingucker. Mit seinem stilvollen Design verschönert er Ihr Grundstück und wird dabei zum gemütlichen Wohnzimmer an der frischen Luft. Ob offen, halboffen oder mit Fenstern: Wenn Sie Ihren Pavillon auswählen stehen zahlreiche Modelle zur Verfügung

Geschichte des Gartenpavillon

Ein Pavillon ist so viel mehr als ein Gartenhaus – er ist ein wunderbares Gestaltungselement, Rückzugsort und Ruheoase und zugleich Blickfang. Der Wortursprung im lateinischen „papillio“ (Schmetterling) deutet auf seine filigrane und dekorative Bauweise hin. Pavillons bieten Schutz vor der Mittagshitze, einem plötzlich einsetzenden Sommerregen oder auffrischendem Wind an einem lauen Abend. Kein Wunder, dass seine Geschichte beinah so weit zurück reicht wie die Gartengeschichte selbst. Die ersten Lauben und bepflanzten Unterstände sind schon aus dem alten Ägypten, Griechenland und aus Asien bekannt. Ihren Höhepunkt aber erreichte die Pavillon-Baukunst im Barock, wo die kleinen, luftigen Häuschen als Rastplatz und Vergnügungszelt die großzügigen Parkanlagen bestückten. Ab dem 19. Jahrhundert fand der Gartenpavillon als kleiner Bruder des Parkpavillons Einzug in die Privatgärten und ist bis heute ein beliebtes Kleinod für Gartenliebhaber.

Die ersten Lauben und bepflanzten Unterstände sind schon aus dem alten Ägypten, Griechenland und aus Asien bekannt. Ihren Höhepunkt aber erreichte die Pavillon-Baukunst im Barock, wo die kleinen, luftigen Häuschen als Rastplatz und Vergnügungszelt die großzügigen Parkanlagen bestückten. Ab dem 19. Jahrhundert fand der Gartenpavillon als kleiner Bruder des Parkpavillons Einzug in die Privatgärten und ist bis heute ein beliebtes Kleinod für Gartenliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.