Günstige Lampen – Stilvoll elegant und modernes Design

Günstige Lampen – Stilvoll elegant und modernes Design

21. Januar 2020 0 Von sparwelten24
Artikel kann Werbung enthalten

Günstige Lampen – Die richtige Beleuchtung deines Wohnbereiches hat Auswirkung auf die gesamte Stimmung und Einrichtung deiner Wohnung. Ein stimmungsvoll ausgeleuchteter Raum setzt deine Möbelstücke durch ein harmonisches Wechselspiel zwischen Licht und Schatten gekonnt in Szene. So dienen die wundervollen Wohnaccessoires (Lampen) nicht bloß ihrem natürlichen Zweck als Leuchtmittel, sie vervollständigen Vielmehr das Ambiente eines Wohnraums was nie unterschätz werden sollte. Kaltes Licht macht den gesamten Raum kalt. Die Wahl der richtigen Lampe ist daher sehr wichtig.

Damit du die passenden Modelle und Variationen für dein Zuhause finden kannst und du sie richtig platzierst, geben wir hier ein paar hilfreiche Tipps und Ideen für jeden Wohnraum wie z.B Wohnzimmerlampen und Schlafzimmerlampen. Der Gartenpavillon – Hochwertige Pavillons aus Holz oder Metall

Kaltes Licht lässt Dich jetzt kalt! Günstige Lampen

Günstige Lampen – Energiesparlampen erzeugen kaltes Licht, so die verbreitete Meinung. Heutzutage können Energiesparlampen mit dem Vorgänger Glühbirne aber locker “mitleuchten“. Beachte beim Kauf Deines Leuchtmittels neben der Energieeffizienz besonders die Lichtfarbe, denn die entscheidet über die Lichtstimmung. Beide Informationen findest Du auf der Verpackung. Einleuchtend, oder? Gartendeko – Die passende Deko für dein Garten – Große Auswahl

Wohnzimmer die richtige Lichtquelle

Günstige Lampen – Oft ist das Wohnzimmer das größte Zimmer in einem Haus oder einer Wohnung und damit meistens der Mittelpunkt wo das gesamte leben stattfindet. Wenn du dein Wohnzimmer gelegentlich komplett ausleuchten möchtest, etwa um beim Putzen gutes Licht zu haben, solltest du Deckenleuchten und Strahler integrieren. Mit einem Dimmer kannst du diese bei Bedarf auch etwas herunterdimmen, um beispielsweise beim Spieleabend eine angenehme Grundbeleuchtung zu schaffen. Bienenfreundlicher Garten – So gelingt ein perfekter Naturgarten

Für mehr Gemütlichkeit setzt du Deckenleuchten nur bei Bedarf ein und greifst im Alltag lieber auf viele indirekte, kleinere Lichtquellen zurück die viel Gemütlichkeit ausstrahlen. Hinter einem Sofa macht sich zum Beispiel ein dimmbarer Deckenfluters sehr gut, der zusätzlich noch eine Leselampe hat für gemütliche Abende zu Hause. Deckenfluter werfen ihr Licht an die Decke – so blendet es dich nicht und können mit der richtigen Einstellung ein Raum in Szene setzen.

Auf Kommoden oder Sideboards sind Tischleuchten schön platziert. Diese kannst du zum Beispiel beim Fernsehen anschalten, damit es nicht ganz dunkel ist, trotzdem aber kein Licht auf der Mattscheibe blendet. Außerdem passen Sie gut bei einen Abend mit Freunden.

Schlafzimmer eine gemütliche Beleuchtung ist wichtig

Im Schlafzimmer möchtest du entspannen und dich von einem anstrengenden Tag erholen. Passende Lampen können ihren Teil dazu beitragen. Sinnvoll sind kleine Tischleuchten auf deinen Nachttisch. Bei Doppelbetten links und rechts vom Bett. Um im Bett noch ein Kapitel in einem spannenden Buch zu lesen, stellst du eine praktische Leselampe ans Kopfende des Bettes.

Günstige Lampen
Günstige Lampen

Für romantische Stimmung kannst du auch den Kleiderschrank oder das Bett mit farbwechselnden LED-Möbelleuchten ausstatten. Rot wirkt zum Beispiel eher anregend, blau beruhigend.