USA – Kanada. Erkunden Sie die Ostküste Nordamerikas von New York bis Philadelphia.

USA – Kanada. Erkunden Sie die Ostküste Nordamerikas von New York bis Philadelphia.

1. Juli 2019 Aus Von dennisdv01

USA – Kanada. Erkunden Sie die Ostküste Nordamerikas von New York bis Philadelphia.

  • Inkl. Flug
  • 11-tägig
  • Mittelklassehotels
  • Selbstverpflegung
  • Kanada & New York
Kanada

Ihr Reiseverlauf

1. Tag – Anreise

Linienflug nach New York. Empfang am Flughafen durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel in der Region New York.

2. Tag – New York

Der heutige Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch den wohl bekanntesten Stadtteil von New York City: Manhattan. Vorbei am leuchtenden Times Square und dem grünen Central Park sammeln Sie erste Eindrücke der Stadt und den vielen unterschiedlichen Kulturen, die hier aufeinandertreffen. Sie sehen unter anderem das Hauptquartier der Vereinten Nationen, das Finanzviertel und den Ground Zero. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um den “Big Apple” auf eigene Faust zu entdecken. Den wohl schönsten Ausblick auf die Stadt haben Sie von der Aussichtsplattform im 86. Stock des Empire State Buildings (vor Ort buchbar, ca. 34 US$ pro Person). Alternativ können Sie New York bei einer Bootsfahrt auf dem Hudson und dem East River entdecken. Dabei haben Sie die Möglichkeit, das einmalige Flair dieser Stadt zu spüren und genießen außerdem eine wunderschöne Aussicht auf Manhattan, Brooklyn, die Freiheitsstatue, Ellis Island und Teile von New Jersey (vor Ort buchbar, ca. 40 – 45 US$ pro Person, 1.5 Stunden oder 2.5 Stunden). Die Übernachtung erfolgt in der Region New York. Ein Mietwagen gibt es hier

3. Tag – New York – Lake George (ca. 350 km)

Sie verlassen New York City und fahren durch das Tal des Hudson Rivers bis nach Albany, der Hauptstadt des Bundesstaates New York. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum Adirondack Park. Ihr Tagesziel ist Lake George.

Kanada

4. Tag – Lake George – Adirondack Park – 1.000 Islands Nationalpark (ca. 380 km)

Sie machen sich heute auf den Weg in den Adirondack Park, das größte Schutzgebiet der kontinentalen Vereinigten Staaten. Mit seinen rund 24.000 km² ist der Park größer als der Yellowstone-, Everglades-, Grand-Canyon- und Glacier-Nationalpark zusammen. Dichte Wälder breiten sich über das Gebiet aus, das über 3.000 Seen und mehr als 48.000 km Flüsse und Bäche beherbergt. Kennen Sie den Lake Placid? Der kleine Wintersportort ist einer von drei Orten auf der Welt, der die olympischen Winterspiele zweimal austragen durfte. Anschließend machen Sie sich auf in das Gebiet der 1.000 Inseln, die am Abfluss des St. Lorenz Stroms in den Ontario-See liegen. Weitere günstige Angebote gibt es hier

5. Tag – 1.000 Islands Nationalpark – Toronto Kanada (ca. 290 km)

Die malerische Region der 1.000 Inseln umfasst unzählige Inseln in einer traumhaften Landschaft von Kanada. Kleine Holzhäuser stehen auf winzigen Inselchen und am Ufer beginnen endlos scheinende Wälder von Kanada. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, an einer spannenden Bootstour entlang der kleinen Inseln inmitten des St. Lorenz Stroms teilzunehmen vor Ort buchbar, ca. 29 US$ pro Person). Entlang des Ontariosees fahren Sie nach Kingtson. Wussten Sie, dass die Stadt auch “Stadt des Kalksteins” genannt wird? Zahlreiche historische Gebäude sind aus diesem Gestein erbaut und gaben der Stadt ihren Namen. Im 19. Jahrhundert war Kingston zudem die bedeutendste Stadt der damaligen britischen Kolonialgebiete und auch drei Jahre lang die Hauptstadt. Ihr heutiges Tagesziel ist Toronto. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt der Provinz Ontario näher kennen. Sie sehen u. a. Downtown und das exklusive Einkaufsgebiet Yorkville. Auf Wunsch haben Sie außerdem die Möglichkeit, den 550 m hohen CN Tower, eines der Wahrzeichen der Stadt, zu besuchen und einen spannenden Ausblick auf die Stadt und den Ontariosee zu genießen (vor Ort buchbar, ca. 39 US$ pro Person).

6. Tag – Toronto – Niagara Falls (ca. 130 km)

Sie verlassen die größte Stadt Kanada und fahren durch eines der bekanntesten Weinanbaugebiete des Landes weiter zu den atemberaubenden Niagarafällen. Der Name “Niagara” bedeutet in der Sprache der Ureinwohner “donnerndes Wasser”. Dieser Name ist hier wirklich Programm! Die Niagarafälle sind die bekanntesten, größten und eindruckvollsten Wasserfälle Nordamerikas. Die herabstürzenden Wassermassen verbreiten einen tosenden Lärm in der Ruhe der umliegenden Landschaft. Erleben Sie das atemberaubende Naturschauspiel hautnah! Auf Wunsch können Sie eine Bootsfahrt unternehmen, bei der Sie der Wasserwand ganz nah kommen (ca. 1 Stunde, vor Ort buchbar, ca. 34 US$ pro Person). Einen einmaligen Blick auf die tosenden Wasserfälle aus der Vogelperspektive erhalten Sie während eines Hubschrauberrundflugs (vor Ort buchbar, ca. 144 US$ pro Person, wetterabhängig).

7. Tag – Niagara Falls – Washington (ca. 770 km)

Ihre Reise führt Sie heute zurück in die USA. Sie fahren durch den Bundesstaat Pennsylvania weiter in die amerikanische Hauptstadt Washington D.C.. Übernachtung im Raum Washington.

8. Tag – Washington

Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie heute die bedeutendsten Gebäude von Washington, D.C. kennen, z.B. das Weiße Haus, das Lincoln Memorial, das Hauptquartier des FBI und den Sitz des Senats und des Repräsentantenhauses. Von dieser Rundfahrt nehmen Sie neben vielen Fotos auch eine Menge neues Wissen über die amerikanische Geschichte und ihre Präsidenten mit. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie eines der vielen kostenfreien Museen, wie die “National Gallery of Art” und das “National Air & Space Museum”. Wem nach der Stadtrundfahrt eher nach ein wenig Entspannung ist, der kann durch die schönen Parkanlagen spazieren oder für einen kleinen Einkaufsbummel die Innenstadt aufsuchen. Übernachtung im Raum Washington.

Kanada

9. Tag – Washington – Philadelphia (ca. 220 km)

Ihre Reise führt Sie weiter in eine der ältesten Städte der USA, die auch die “Wiege der Nation” genannt wird. Denn in Philadelphia wurde am 4. Juli 1776 die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben. Auf einer Stadtrundfahrt besuchen Sie beispielsweise den Independence Square und die Liberty Hall. Übernachtung im Raum Philadelphia.

10. Tag – Philadelphia – New York (ca. 150 km)

Heute geht es zurück nach New York. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

11. Tag – Ankunft in Deutschland