Endlich ein sicheres Kinderhandy: EinfachFon Kids überzeugt Kinder und Eltern

Kinderhandy – Viele Eltern haben ein besseres Gefühl wenn sie wissen, dass ihre schulpflichtigen Kinder sie im Notfall erreichen können. Gleichzeitig haben etliche Erziehungsberechtigte Sorge, ihr Kind könne durch ein Handy mit nicht altersgerechten, möglicherweise sogar gefährlichen Inhalten in Kontakt kommen. Jetzt gibt es ein neues Mobiltelefon, das speziell für jüngere Kinder im Grundschulalter konzipiert wurde, und das allen Bedenken Rechnung trägt. Vegetarisch Umschau-Kochbuch – jetzt bestellen

Das EinfachFon Kids ist eine spezielle Oberfläche, die aus einem normalen Android Smartphone ein kinderleicht zu bedienendes Handy macht. Es beschränkt sich zuerst auf die wesentlichen Funktionen telefonieren, SMS schreiben sowie Fotos oder Videos aufnehmen, kann aber nach und nach erweitert werden.

Kinderhandy
Kinderhandy

Geschütztes Internet beim Kinderhandy

„Eltern können individuell freischalten, welche Funktionen und wie lange diese von ihren Kindern genutzt werden dürfen“ erläutert Jörn Wolter, Mitentwickler des Kinder-Handys, und verweist auf die zahlreichen Sicherheitsfeatures des Telefons. „Das Surfen im Internet, wenn von den Eltern aktiviert, erfolgt über die Seite ‚Frag FINN‘, die einen geschützten Surfraum speziell für Kinder von 6 bis 12 Jahren mit ca. 5.000 von Medienpädagogen geprüften Online-Angeboten bietet.“ Amazon präsentiert neuen Fire TV Stick und neue Echos

Kinderhandy
EinfachFon Kids – das sichere Einsteigerhandy für Kinder. Das Kinderhandy bietet Sicherheit für Kinder und Eltern obs/EinfachFon/Jörn Wolter / EinfachFon Kids“

Zudem können Eltern entscheiden, ob sie ihrem Nachwuchs die E-Mail-Funktion, die Nutzung einzelner Apps oder die Notruf-Funktion freischalten. Beim Kinder-Notruf wird entweder die Notrufzentrale 112 angerufen, oder es werden vorab anzulegende Kontakte, wie bspw. die eigenen Eltern per Anruf oder SMS mit dem eigenen Standort kontaktiert. Per „nach Hause“ Taste kann sich das Kind immer vom jeweils aktuellen Standort nach Hause navigieren lassen.

Nutzung kontrollieren beim Kinderhandy

Eltern können für das EinfachFon Kids feste Ruhezeiten ebenso festlegen wie eine maximale Tages-Nutzungszeit. Wird von den Eltern eine App zur Nutzung freigegeben, können diese entscheiden, ob die App von ihrem Kind uneingeschränkt oder nur für eine bestimmte Dauer genutzt werden darf.

Das Kind kann die Farben und Symbole auf seinem EinfachFon Kids selbst auswählen und kombinieren. Somit kann für jedes Kinderhandy ein ganz individuelles Design aus verschiedenen Vorlagen erstellt werden.

Handy wächst mit

Das EinfachFon Kids Kindertelefon wird ab einem Alter von etwa 6 Jahren, also dem Einstieg in die Grundschule, empfohlen. Es ist das ideale Kinder-Handy für den Einstieg und kann später in ein normales Android Smartphone zurück verwandelt werden, wenn das Kind älter wird.

Alle Informationen unter https://www.einfachfon.de/kids

Über EinfachFon Kids

EinfachFon Kids ist das neue Kinderhandy für Einsteiger. Es ist übersichtlich und ohne Vorkenntnisse ganz leicht zu bedienen. Die Eltern können alle Funktionen verwalten und erweitern sowie die Nutzungszeiten des Handys individuell einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.