Klimaschutz – Deutscher Selbstbetrug

Klimaschutz – Deutscher Selbstbetrug

1. Januar 2020 0 Von sparwelten24

Millionen Elektroautos sollen bis dahin Benziner und Diesel nach und nach verdrängen. Für die Digitalisierung wird viel mehr Rechenleistung und Computerspeicherplatz benötigt als heutzutage. Wenn die Industrie parallel dazu deutlich weniger Kohlendioxid aus ihren Schornsteinen die Luft blasen soll, wird sie dafür klimafreundlichen Wasserstoff verbrennen müssen. Dieser wird durch das chemische Verfahren der Elektrolyse gewonnen, für das Ökostrom eingesetzt werden soll. Unter dem Strich heißt das nichts anderes, als dass in zehn Jahren viel mehr Windräder und Photovoltaikanlagen errichtet werden müssten, als bislang geplant. Die Bundesregierung schaut aber bewusst über diesen gravierenden Fehler in der eigenen Gleichung hinweg. Sie tut das, um die großen Zweifel an dem Generationenprojekt Energiewende nicht noch zu verschlimmern und den Widerstand zu verstärken. Das Ziel von einer klimafreundlichen Energieversorgung bis 2030 ist ein Luftschloss.
Quelle Straubing (ots)Straubinger Tagblatt