Robustes Gartenvlies und Unkrautflies für den Nutzgarten


Artikel kann Werbung enthalten

Gartenvlies reduziert Unkraut

Robustes Gartenvlies – Es gibt allerdings wirksame Möglichkeiten diese Arbeit zu reduzieren, ohne dabei auf einen schönen gepflegten Garten verzichten zu müssen. Um direkt gegen das Wachsen von Unkraut vorzubeugen bietet sich Gartenvlies an. Gerade Gartenbesitzer, welche auf chemische Produkte verzichten möchten, werden von der Variante Unkraut mit dem Verlegen von Gartenvlies zu bekämpfen, überzeugt sein. Auch die Benutzung ist denkbar einfach, denn dieses wird einfach auf dem von Unkraut gesäuberten Boden ausgelegt und dann, wird frische Erde aufgebracht und der Rasen gesät. Der Unkrautwuchs wird direkt unterhalb vom Gartenvlies unterdrückt und der Rasen kann daher umso besser wachsen. Gaspreise in Deutschland – Soviel musst Du zahlen wenn Du hier wohnst

Robustes Gartenvlies – leichtes Material mit wasserdurchlässiger Oberfläche

Im Gartenbau kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz, wenn Pflanzen durch eine Abdeckung vor ungünstigen Witterungsbedingungen geschützt werden sollen oder das Wachstum von Unkräutern gehemmt werden sollen. Begriffe wie Mulchfolie, Unkrautvlies oder Wachstumsfolie sorgen unter Hobbygärtnern mitunter für Verwirrung. Mobilheime – Kaufen und Wohnen auf kleinsten Raum

Bei den Produkten, die wir Ihnen in unserem Sortiment unter dem Stichwort Gartenvliese anbieten, handelt es sich um leichte, textile Materialien mit einer weitgehend geschlossenen, aber wasserdurchlässigen Oberfläche. Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Abmessungen und verschiedenen Materialstärken von 150 g/Quadratmeter bis 250 g/Quadratmeter. Kostenloses Haushaltsbuch in vier Sprachen volle Ausgabenkontrolle

Unkrautschutzvlies richtig verwenden

Ein schöner Garten benötigt eine genaue Planung, viel Zeit und gute Pflege. Das regelmäßige Unkraut entfernen ist dabei sicherlich jedem Gartenbesitzer bekannt, aber nur selten bei diesen beliebt. Außerdem muss der Gartenbesitzer auch oft als Ungeziefervernichter agieren oder sich mit der Maulwurfbekämpfung beschäftigen.

Das atmungsaktive und somit luftdurchlässige Unkrautvlies gehört zu den sicherlich interessantesten Erfindungen der modernen Gartenwelt. Während einerseits das Regenwasser problemlos zu den Pflanzenwurzeln durchdringen kann, hält das Vlies andererseits den Unkrautwuchs deutlich in Schach. Sprich die Unkrautpflanzen wachsen nur noch minimiert unter dem Vlies und dringen über einen langen Zeitraum nicht an die Oberfläche.

Der Vorteil liegt also eindeutig auf der Hand – das lästige Unkraut jäten entfällt praktisch über einen sehr langen Zeitraum, auf chemische Unkraut-Bekämpfungsmittel können Sie nun also dauerhaft verzichten! Weiterhin speichert das Unkrautvlies nicht nur Feuchtigkeit im Boden, sondern auch Wärme, was wiederum vielen fremdländischen Gartenpflanzen hervorragend gut bekommt.

Unkrautflies für den Nutzgarten

Besonders bei angelegten Nutzgärten sind die Gartenbenutzer meist überproportional mit dem Entfernen von Unkraut beschäftigt. Auch hier bietet sich die Nutzung von Unkrautvlies (50g/m² – 150g/m²) an, welches auf dem gesäuberten Boden ausgelegt wird. Um die Nutzpflanzen einzusetzen schneidet man das Unkrautvlies kreuzförmig ein und setzt die Pflanze ein. So ist es möglich, dass die gewünschte Pflanze ungehemmt wachsen kann und das Unkraut dennoch am Wachsen gehindert wird. Das Unkrautvlies kann danach zum Beispiel mit Kies oder Mulch abgedeckt werden.

Nachhaltige Maulwurfbekämpfung mit Robustes Gartenvlies

Robustes Gartenvlies – Die oben genannten Vliessorten eignen sich auch zur Maulwurfbekämpfung, da diese in ihrem natürlichen Verhalten durch das Vlies unterbrochen werden und sie sich andere Lebensräume suchen. Wenn es speziell um die Maulwurfbekämpfung geht bietet sich auch das Verlegen von Maulwurfgittern, oder einem Maulwurfnetz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.