Rouge auftragen – Ein Alleskönner für jugendliche Schönheit

Rouge auftragen – Ein Alleskönner für jugendliche Schönheit

Rouge auftragen und das bitte auch richtig – Mit Rouge zaubern Sie einfach und schnell jugendliche Frische in Ihr Gesicht. Der passende Farbton bringt Ihre Haut zum Strahlen und betont so Ihre natürliche Schönheit. Dabei ist Rouge – auch „Blush“ oder „Blusher“ genannt – leicht anzuwenden und erfordert nicht viel Zubehör. Ein kleiner Alleskönner in der Kosmetik, der zum Beispiel als Creme, in der Palette oder auch in flüssiger Form erhältlich ist. Das, was an Rouge fasziniert, steckt bereits im Namen: Er ist das französische Wort für „Rot“; das englische „to blush“ heißt auf Deutsch „erröten“. Ein Blush-Make-up bringt also die sanfte, mädchenhafte Röte in Ihr Gesicht oder kaschiert sie ebenso mühelos. Natürlich finden Sie im Douglas Onlineshop Blushes in vielen unterschiedlichen Farbtönen, sodass Ihnen immer der richtige Rouge-Ton für das perfekte Make-up zur Verfügung steht. Die Trendfarben, beispielsweise Rouges in Pink und Rosa, wechseln übrigens fast jährlich. Wichtig ist, dass Sie dezent und mit der richtigen Technik schminken.

Rouge

Palette, Creme oder Stick? So treffen Sie die richtige Wahl!

Rouge ist ein so wichtiger Bestandteil eines gelungenen Make-ups, dass es in vielen unterschiedlichen Formen erhältlich ist. Ob praktisch und klein für die Handtasche oder wasserfest für den Tag am Strand: Bei Douglas finden Sie für jeden Anlass das passende Produkt. Entdecken Sie hier die geläufigsten Arten auf einen Blick: Naturkosmetik findest Du hier

  • Rouge in Puderform: Der Klassiker unter den Blushes. In kräftigen oder dezenten Farben lassen sich diese Puder mit einem Pinsel auf die Haut auftragen. Dort sorgen sie sofort für strahlende Frische auf den Wangen. Der seidige Glanz hält lange an und Puder-Rouge ist in vielen Varianten auch für empfindliche Haut geeignet.
  • Rouge in der Palette: Die Blush-Bars haben den Vorteil, dass sie gleich mehrere Farbtöne im Set enthalten. Cheek-Palettes bieten Ihnen sanfte Farbübergänge für die Wangenpartie. Contour- und Highlight-Pro-Paletten sorgen für faszinierende Effekte und betonte Konturen.
  • Rouge-Creme: Diese Rouges werden auch „Cream-Blushes“ oder „Blush-Creams“ genannt. Sie vereinen den einfachen Blush-On mit einer cremigen Konsistenz, die sich besonders leicht und punktgenau auftragen lässt – auch mit den Fingerspitzen. Trotz der einfachen Anwendung sorgen die Cremes für satte, leuchtende Farben. Sie halten lange auf der Haut und sind teilweise sogar wasserfest.
  • Flüssiges Rouge: Als Lotion verleiht Rouge Ihrem Gesicht einen sanften Schimmer, der besonders dezent und weiblich wirkt. „Liquid Blush“, so der englische Begriff, lässt sich leicht verteilen und sorgt für einen wunderbar ebenmäßigen, strahlenden Teint.
  • Rouge in Kugelform: Mit zu Kugeln gepresstes Make up erzielen Sie ganz leicht ein natürliches, schönes Ergebnis. Daher ist diese Form für Sie bestens geeignet, wenn Sie noch nicht viel Übung im Umgang mit Rouge haben. Greifen Sie auch bei leicht fettender Haut zu Rouge-Kügelchen: Diese nehmen Feuchtigkeit auf und überdecken den Talg auf der Haut.
  • Rouge-Papier: Diese feinen Blättchen finden in jeder Handtasche Platz und sorgen gleich zweifach für natürliche Schönheit unterwegs. Zum einen saugen sie Feuchtigkeit auf und schaffen so einen matten, frisch aussehenden Teint. Zum anderen sind auch Varianten erhältlich, die einen zarten Schimmer auf die Haut zaubern und faszinierende Highlights setzen.
  • Blush-On-Sticks: Rouge-Stifte überzeugen mit fabelhafter Leuchtkraft und sind unkompliziert anzuwenden. Tragen Sie Ihr Make up einfach mit dem Stick auf und formen Sie fein definierte Konturen, die Ihr Gesicht strahlen lassen. Durch die cremige Textur haftet das Blush-On-Rouge lange auf der Haut, ohne zu verschmieren.

Welche Pinsel sind geeignet für Rouge auftragen?

Damit Sie Ihre Haut sanft und schonend schminken, sollte der gewählte Pinsel stets weich sein. Es gibt eine Vielzahl an Blush-Pinseln – welcher für Sie am besten geeignet ist, werden Sie nach kurzer Anwendung spüren. Nutzen Sie Bronzing-Brushes, um Ihre Wangenknochen hervorzuheben und Ihrem Gesicht klare Konturen zu verleihen. Mit einem Blending-Brush kreieren Sie raffinierte Schattierungen und verblenden mühelos verschiedene Farben. Alle ein bis zwei Wochen sollten Sie Ihre Rouge-Pinsel reinigen – wenn Sie Creme-Rouge verwenden, am besten nach jeder Anwendung. Spülen Sie die Pinsel dazu unter warmem Wasser aus und reinigen Sie sie mit einem milden Shampoo. Waschen Sie das Shampoo gründlich aus, bis das Wasser ganz klar ist. Anschließend tupfen Sie die Pinsel mit einem Handtuch ab und lassen sie dann an der Luft trocknen.

Rouge auftragen

Bronzer und Highlighter Rouge – für wunderschöne Konturen und Effekte

Ergänzen Sie Ihr -Make-up, indem Sie Highlighter und Bronzer richtig einsetzen, um Ihre natürliche Schönheit noch mehr zu unterstreichen beim Rouge auftragen. Verwenden Sie beides als Ersatz für Ihr übliches Rouge; oder spielen Sie mit den Kombinationsmöglichkeiten, um immer neue, strahlende Effekte zu herzustellen. Mit Gold, Bronze oder Perlglanz sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mit Bronzern zaubern Sie eine schimmernde Sommerbräune auf Ihr Gesicht und holen sich die Sonne in Ihren Alltag. Formen Sie schöne Konturen, heben Sie die Besonderheiten Ihres Gesichts hervor und strahlen Sie unabhängig von Wind und Wetter! Pflegen Sie gleichzeitig Ihr Gesicht mit Anti-Aging-Wirkstoffen und Vitaminen und unterstützen Sie damit den natürlichen Regenerationsprozess Ihrer Haut! Nutzen Sie Highlighter, um Ihren Lippen oder Ihrer Gesichtshaut Glanz und Wärme zu geben! Von Eleganz über Kühnheit bis zu einem frischen, natürlichen Glow ist alles möglich. Zeichnen Sie mit Highlighter sanfte Linien auf den Nasenrücken, um die Nase schmaler wirken zu lassen! Oder formen Sie wunderbar volle Lippen, indem Sie den Highlighter mit einem Blenderpinsel auf den Amorbogen auftragen!

So einfach Rouge auch zu benutzen ist, so bietet es doch unzählige Möglichkeiten der Anwendung. Sie haben die Wahl zwischen Puder-Rouges, Creme-Blushes und vielen weiteren, jedes in Dutzenden von Farben erhältlich. Was ist dabei zu beachten? Die folgenden Tipps zeigen Ihnen, welche Rouge-Farbe welchem Typ steht und welche Rouge-Art zu Ihnen passt.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×